Neu im Bücherkarussell

  • Karottenklau im Pferdestall

    von Miriam Mann, Sandy Thissen

    Das Verbrechen schläft nie und lauert überall. Sogar auf einem beschaulichen Bauernhof. Doch hinter manchem Verbrechen steckt gar keine böse Absicht, manchmal haben mysteriöse Ereignisse auch andere Ursachen.

    Weiterlesen

  • Nikki King: Verfuchst noch mal!

    von Mascha Matysiak, Stefanie Klaßen

    Füchse sind nicht nur schlaue Tiere, sie sind auch bei vielen Kindern beliebt. Auch für Nikki spielt ein Fuchs eine wichtige Rolle, allerdings anders, als man vielleicht glaubt. Denn Nikki besitzt ein ganz besonderes, ja ausgefuchstes Talent.

    Weiterlesen

  • Endlich ein Einhorn!

    von Sandra Grimm, Isabella Göntgen

    Möchte man seine Kinder dazu motivieren, erste Bücher selbst zu lesen, dann eignen sich dafür am besten solche, die zum einen genau für das jeweilige Leseniveau geschrieben wurden und zudem auch Lieblingsthemen oder -figuren aufgreifen. Einhörner sind solche beliebten Figuren und in der Erstlesereihe „Einfach selbst lesen“ wird man schnell mit entsprechenden Büchern fündig.

    Weiterlesen

  • Klimawandel

    von John Woodward

    Mit der altersgerechten Vermittlung von Sachwissen begeistern die Bände der memo Wissen-Reihe seit vielen Jahren junge Lesende. Doch von Zeit zu Zeit müssen gerade Sachbücher neu aufgelegt werden, denn Forschungen und Entwicklungen führen zu neuen Erkenntnissen. So wurde auch die memo Wissen-Reihe einer Neugestaltung unterzogen. Zu den ersten Bänden in neuem Layout gehört das Thema „Klimawandel“, das zu einem drängenden Bestandteil unseres Alltags geworden ist.

    Weiterlesen

  • Hope

    von Ross MacKenzie

    Es gibt da diese geflügelte Phrase von der Vielfalt und Abwechslung, die unsere Welt bunter macht. Als würde unserer Welt die Farbe fehlen und sich in Grautönen präsentieren. In der Welt von Hope ist das tatsächlich der Fall. Hier gibt es nur Weiß, Schwarz und alle Schattierungen rund um Grau. Doch das war nicht immer so. Einst hatte auch diese Welt in den buntesten Farben geleuchtet…

    Weiterlesen

  • Karottenklau im Pferdestall
  • Nikki King: Verfuchst noch mal!
  • Endlich ein Einhorn!
  • Klimawandel
  • Hope

 

  • Die besten Bücher für den Sommer
  • Lieblingsbücher aus dem CalmeMara Verlag
  • Kinderbücher über den Holocaust
  • Die besten Bücher für den Sommer

    Die Außentemperaturen haben sommerliche Grad erreicht. Die Badeseen und Eis-Cafés locken zahlreiche Besucher an. Leseratten breiten ihre Decken in schattigen Plätzchen aus oder hängen ihre Hängematten zwischen zwei Bäume. Denn eines darf auch jetzt nicht fehlen: Ein gutes Buch zum Schmökern, darin Versinken, Lachen und Träumen. Vor allem aber müssen diese Bücher sommerlich sein, von Urlaubsstimmung, Sommerfreuden und natürlich Abenteuern erzählen. Nicht nur wir Großen sind auf d...

    weiterlesen

  • Lieblingsbücher aus dem CalmeMara Verlag

    Hinter jedem Unternehmen steht eine Gründungsgeschichte. Manchmal ist diese unscheinbar und beruht lediglich auf dem Wunsch nach Wirtschaftlichkeit. Manchmal steckt aber eine besondere Geschichte dahinter. So auch beim CalmeMara Verlag, dessen Inspiration zur Gründung auf einen Gnadenhof zurückgeht.

    ...

    weiterlesen

  • Kinderbücher über den Holocaust

    „Niemals wieder“ ist ein Satz, der uns seit vielen Jahren ermahnt, dass sich die Schrecken und Gräueltaten des Nationalsozialismus und Holocaust nicht wiederholen dürfen. Dennoch nimmt der Antisemitismus wieder stärker zu. In den letzten Jahren sind viele Kinder- und Jugendbücher zu diesen Themen erschienen. Sie erzählen von Überlebenden und Verstorbenen, lassen Zeitzeugen zu Wort kommen und helfen dabei, niemals zu vergessen. Eine Auswahl dieser Bücher zeigen wir in diesem Beitra...

    weiterlesen

  • Die besten Bücher für den Sommer
  • Lieblingsbücher aus dem CalmeMara Verlag
  • Kinderbücher über den Holocaust
  • Daniel Bleckmann im Interview auf der Frankfurter Buchmesse
  • Petra Steckelmann über Demenz und ihr sehr persönliches Kinderbuch
  • Ute Krause im Gespräch
  • Daniel Bleckmann im Interview auf der Frankfurter Buchmesse

    Anfang 2023 erschien der Auftakt zu einer neuen Kinderbuchreihe von Daniel Bleckmann: „Die KoboldKroniken: Sie sind unter uns“. Hier passte einfach alles zusammen, Story, Aufmachung, Stil und natürlich der Zeitpunkt. Im September erschien der zweite Band, zudem wird die Reihe von weiteren Büchern und Produkten begleitet. Auf der Frankfurter Buchmesse ergab sich für uns die Gelegenheit, mit Daniel Bleckmann ins Gespräch zu kommen.

    ...

    weiterlesen

  • Petra Steckelmann über Demenz und ihr sehr persönliches Kinderbuch

    Wie gehen Kinder mit dem Thema Alzheimer um? Wie begegnet man ihnen, wenn ein Familienmitglied von dieser Erkrankung betroffen ist? Kinderbuchautorin Petra Steckelmann, die selbst jahrelang in einem Seniorenheim gearbeitet hat, stellt uns in ihrem einfühlsamen aber auch fröhlichen Kinderbuch einen Jungen vor, dessen Opa an Demenz erkrankt ist. In einem Interview erzählte sie uns noch mehr über das Thema, über den Umgang mit Kindern und auch mit erkrankten Familienangehörigen. ...

    weiterlesen

  • Ute Krause im Gespräch

    Vor fünf Jahren griffen wir zum Telefonhörer und wählten eine Berliner Nummer. Am anderen Ende der Leitung saß Ute Krause, die uns damals von ihrem Jugendroman „Im Labyrinth der Lügen“ erzählte. Im Herbst 2022 lernten wir uns dann auch auf der Frankfurter Buchmesse persönlich kennen. Natürlich haben wir bei dieser Gelegenheit gleich noch ein paar Fragen gestellt.

    ...

    weiterlesen

  • Daniel Bleckmann im Interview auf der Frankfurter Buchmesse
  • Petra Steckelmann über Demenz und ihr sehr persönliches Kinderbuch
  • Ute Krause im Gespräch