Ich werde mal...

Antolin Quiz

Lauter tolle Berufe
von Alla Hutnichenko, Julia Kolomoets (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 01. Dezember 2022

Ich werde mal...

Was möchte man später einmal werden?
Diese Frage wird Kindern schon im Kindergartenalter gestellt und oft haben sie auch schon ganz klare Antworten darauf. Ihre Berufswünsche sind bunt,  und manchmal auch verrückt. Und alle haben eines gemeinsam: Sie sollen aufregend sein. In Juris Familie gibt es in der Tat eine Menge aufregender und ungewöhnlicher Berufe, von denen uns der Junge im vorliegenden Sach-Bilderbuch erzählt.

Juris spannende Familie

Juris Familie ist nicht nur groß, sie ist auch sehr spannend und unterschiedlich. Vor allem wenn es um das Thema Berufe geht. Denn keiner seiner Verwandten geht einem langweiligen Job nach. Sein Papa ist Paläontologe, seine Mutter ist Floristin, seine Schwester ist Tierärztin, sein Opa ist Imker, seine Tante Architektin und sein Onkel Pizzabäcker. Zugegeben, diese Berufe klingen toll, sind aber fast noch die unspektakulärsten. Denn zusätzlich finden sich in der Familie außerdem Teeverkoster, Hundetrainerin, Ballonpilot, Gebärdensprachdolmetscherin, Glasbläserin und Astronom. Juri hat also nicht nur eine große Familie, er hat vor allem eine bunte, die ungewöhnlichen und besonderen Berufen nachgeht.

Ich werde mal.... lauter tolle berufe

Ungewöhnliche Berufe entdecken

Dieses Sach-Bilderbuch ist außergewöhnlich und besonders. Es stellt Kindern Berufe vor und wählt dabei jene, die selten bis gar nicht in den Fokus rücken. Dreht sich sonst alles um Ärzte, Polizisten, Feuerwehrleute, Friseure und andere alltägliche Jobs, richten Alla Hutnichenko und Julia Kolomets ihren Blick auf die, die sonst ein Schattendasein fristen. Hier werden sie ins Rampenlicht geholt und genauestens beschrieben. Diese Berufe sind sehr faszinierend, kreativ und unglaublich spannend. So werden sie dem jungen Lesepublikum auch präsentiert. Zunächst erzählt Juri, was das für ein Beruf ist und was man hierbei genau macht. Auf den folgenden vier Seiten werden dann im Stil von Bildwörterbüchern gezeigt, welche Kleidung und welches Arbeitsmaterial gebraucht werden. Bei der Hundetrainerin werden verschiedene Hunderassen gezeigt, die Gebärdensprachdolmetscherin zeigt uns das Fingeralphabet, andere Berufe bieten kleine Suchspiele.
Alles das macht das Buch unglaublich faszinierend. Die Art und Weise, wie diese ungewöhnlichen Berufe vorgestellt werden, ist besonders und spannend. Die Illustrationen sind ein wichtiger Teil des Buchs und mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet. Sie laden zum Hingucken, zum intensiven Betrachten und zum langen Verweilen auf den Seiten ein. Das junge Lesepublikum unternimmt eine außergewöhnliche Reise durch die Welt der Berufe, an dessen Ende sie eines ganz sicher wissen: Auch sie wollen später etwas Aufregendes und Außergewöhnliches werden.

Ich werde mal.... lauter tolle berufe

Mit „Ich werde mal…“ liegt ein ganz besonderes und originelles Sach-Bilderbuch zum Thema Berufe vor. Hier bekommen Kinder nicht die klassischen, oft beschriebenen Jobs vorgestellt, sondern lernen ungewöhnliche und kreative Berufe kennen. Gleichzeitig werden mit diesen Vorstellungen auch andere spannende Infos vermittelt, die dafür sorgen, dass man von diesem Buch nicht genug bekommt.

Details

  • Originaltitel:
    Незвичайні професіі
  • Verlag:
  • Genre:
  • Erschienen:
    06/2022
  • Umfang:
    80 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783836961158
  • Preis:
    22,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration: