• Home
  • Artikel
  • Endlich Frühling! Wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht

Endlich Frühling! Wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht

Die besten Bücher für den Frühling

Beitrag von Janett Cernohuby | 02. März 2022

Wenn nach einem langen, grauen Winter die Sonne ihre warmen Strahlen zur Erde schickt, erwacht nicht nur die Natur zu neuem Leben. Auch wir Menschen spüren, wie uns neue Energie durchströmt und getrieben vom Tatendrang, streben wir hinaus aus dem Haus. Balkon und Garten werden aus ihrem Winterschlaf geweckt, die ersten Frühlingsblumen gepflanzt und die Beete für die Aussaat vorbereitet. Auch Ausflüge in die Natur unternehmen wir jetzt besonders gerne, denn nach der kalten, dunklen Jahreszeit wollen wir endlich wieder die wärmenden Sonnenstrahlen genießen.

Endlich Frühling! Wenn die Natur aus ihrem tiefen Winterschlaf erwacht

Überall kann man es sehen, das Frühlingserwachen. Zwischen den letzten Schneehäufchen strecken Schneeglöckchen ihre Blüten hervor. Nach und nach bilden sich Knospen an den Zweigen von Bäumen und Sträuchern, wachsen, brechen auf und bringen Blätter und Blüten hervor. Die ersten Vögel kehren aus dem warmen Süden zurück und singen ihre Lieder wieder bei uns. Bienen, Hummeln und viele andere Insekten erwachen aus ihrem Winterschlaf, summen, brummen und fliegen umher. Wir Menschen begrüßen den Frühling auf vielerlei Arten. Wir bereiten nicht nur Balkon und Garten vor, wir veranstalten auch viele Frühlingsfeste. Bei Kindern sehr beliebt ist natürlich das Osterfest. Schon im Vorfeld wird fleißig gebastelt, gebacken und Eier bunt gefärbt.
Ab und zu überrascht uns der Frühling noch mit Regenschauern, doch mit Regenjacke und Gummistiefel machen auch die viel Spaß.

Das Frühlingserwachen wird natürlich auch in zahlreichen Kinderbüchern aufgegriffen und vielseitig umgesetzt. Schon für die Kleinsten gibt es tolle Pappbilderbücher und erste Hörbücher, die von Tieren und Pflanzen erzählen. Das setzt sich dann für die größeren Kinder fort. Tolle Sachbücher und spannende Geschichten greifen die Frühlingsstimmung auf und begleiten uns durch diese schöne Jahreszeit.

Wir haben eine Auswahl dieser Bücher zusammengestellt.

  • Wieso? Weshalb? Warum? junior: Was machen wir an Ostern?

    Wieso? Weshalb? Warum? junior: Was machen wir an Ostern?

    Autorin: Andrea Erne, Illustratorin: Susanne Szesny
    Verlag: Ravensburger
    ISBN: 978-3-473-60014-4
    Seiten: 16 Seiten
    Preis: 9,99 €
    Alter: ab 24 Monate

    Levi ist schon ganz aufgeregt. Bald ist Ostern und er freut sich schon riesig auf das Frühlingsfest. Bis es soweit ist, gibt es aber noch einiges zu tun. Zusammen mit Mama und Papa pflanzt er neue Blumen im Garten und hängt an die Sträucher bunte Ostereier. Später färbt er zusammen mit seinem Papa Eier bunt. Währenddessen bäckt Mama Hasenplätzchen und Hefenester, in die später die bunten Eier gelegt werden. Im Kindergarten erzählt ihnen die Erzieherin die Ostergeschichte. Am Abend vor Ostersonntag gibt es im Ort ein großes Osterfeuer. Dafür haben alle geholfen und Holz gesammelt. Dann ist es endlich soweit: Levi und seine kleine Schwester können endlich im Garten nach bunten Eiern und Osternestern suchen.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Die Osterhasenwerkstatt

    Die Osterhasenwerkstatt

    Autorin: Nora Dahlke, Illustratorin: Nadine Reitz
    Verlag: Boje
    ISBN: 978-3-414-82637-46
    Seiten: 26 Seiten
    Preis: 9,99 €
    Alter: ab 24 Monate

    Das Osterfest steht vor der Tür und der kleine Osterhase darf zum ersten Mal das Fest vorbereiten. Er hat alle Pfoten voll zu tun. Die Eier müssen von den Hühnern geholt werden, anschließend angemalt und zu guter Letzt versteckt werden. Dabei könnte er ein bisschen Unterstützung gebrauchen. Hilfst du ihm dabei?

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Lotta entdeckt die Welt: Am Wasser

    Lotta entdeckt die Welt: Am Wasser

    Autorin: Sandra Grimm, Illustratorin: Katja Senner
    Verlag: Ravensburger
    ISBN: 978-3-473-41740-7
    Seiten: 16 Seiten
    Preis: 8,99 €
    Alter: ab 18 Monate

    Die kleine Lotta und ihre Mama nutzen das schöne Wetter für einen Ausflug ans Wasser. Ihr Weg führt sie an einen Bach, wo es jede Menge zu entdecken gibt. Enten und Schwäne haben am Ufer ihre Nester, in denen ihre Jungen heranwachsen. Ein Biber hat aus vielen Ästen einen kleinen Damm gebaut, unter dem auch sein Zuhause liegt. Etwas weiter den Bach entlang machen Lotta und ihre Mama eine kleine Pause. Lotta ist es schon ziemlich warm geworden. Also zieht sie ihre Stiefel und Socken aus und watet durch das kühle Nass. Währenddessen breitet Mama ihre Decke für ein Picknick aus. Wer kommt denn da mit dem Boot angerudert? Es ist Papa!

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Raschel, raschel! Wer wohnt im Wald?

    Raschel, raschel! Wer wohnt im Wald?

    Illustratorin: Yayo Kawamura
    Verlag: Coppenrath
    ISBN: 978-3-649-64097-4
    Seiten: 8 Seiten
    Preis: 10,00 €
    Alter: ab 6 Monate

    Überall im Wald kann man es rascheln hören. Die Igel trappeln durchs Gebüsch, die Häschen hoppeln herum, während die Eule ihr Huhu vom Baum herunterruft. Auch die Bären winken den anderen Waldbewohnern brummend zu.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Frühling im Wichtelwald

    Frühling im Wichtelwald

    Autorin: Outi Kaden
    Verlag: ars Edition
    ISBN: 978-3-8458-3584-6
    Seiten: 16 Seiten
    Preis: 8,00 €
    Alter: ab 24 Monate

    Als der kleine Waldwichtel einen Spaziergang im Frühlingswald unternimmt, entdeckt er am Wegesrand etwas Seltsames. Da liegt mitten im Gras ein weißes Ei. Wem das wohl gehört? Der kleine Waldwichtel zögert nicht lange, sondern nimmt das Ei und begibt sich auf die Suche nach seinen Eltern. Bär, Frosch und Luchskinder wissen leider auch nicht, wem das Ei gehört. Doch da sieht der Waldwichtel den Hasen. Er als Eier-Experte weiß natürlich sofort, wem das Ei gehört und schickt den kleinen Waldwichtel runter zum Teich, wo die Schwäne wohnen.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Alles wächst!

    Alles wächst!

    Autorin: Kerri-Ann Hulme, Alice-May Bermingham, Kylie Hamley, Illustration: Lizzy Doyle
    Verlag: Sauerländer
    ISBN: 978-3-7373-5852-1
    Seiten: 12 Seiten
    Preis: 13,00 €
    Alter: ab 2 Jahre

    Egal ob im Garten oder bei den Tieren - alles wächst. Aus kleinen Samenkörnern werden große Pflanzen mit Früchten, aus kleinen Eiern oder Tieren werden große Tiere. Doch wie sehen die unterschiedlichen Entwicklungen aus? Wie verändern sich Pflanzen und Tiere, während sie wachsen? Hier kann man sehr unterschiedliche Beobachtungen machen. Einige Tiere werden von niedlichen Jungtieren zu großen Erwachsenentieren. Das Lamm wird zum Schaf, das Ferkel zum Schwein. Das ist relativ unspektakulär. Doch es gibt Tiere, die unterschiedliche Stadien durchlaufen. Etwa der Frosch, der aus einem Ei schlüpft, zur Kaulquappe wird und dann erst zum Frosch. Diese Entwicklung im Buch zu sehen, ist für die Kleinsten ganz besonders faszinierend. Auch bei den Pflanzen ist es spannend zu beobachten, wie eine rosa Blüte zunächst ihre Blätter verliert und dann der Fruchtknoten über den Sommer immer größer und größer wird, bis er ein Apfel ist. Diese einzigartigen Entwicklungen, diese Wachstumsphasen werden im vorliegenden Pappbilderbuch auf altersgerechte und spannende Weise gezeigt.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos

  • Es wird Frühling, kleiner Bär!

    Es wird Frühling, kleiner Bär!

    Autorin: Elli Woollard, Illustratorin: Briony May Smith
    Verlag: arsEdition
    ISBN: 978-3-8458-4423-7
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 15,00 €
    Alter: ab 3 Jahre

    Verschlafen steckt ein kleines Bärenkind seine Nase aus der Höhle. Still liegt der Wald vor ihm, überall noch mit Schnee bedeckt. Neugierig stapft das Bärenkind hinaus in die Welt. Unterwegs findet es einen kleinen Stein, der ebenso einsam wie der kleine Bär selbst ist. Er hebt ihn auf und platziert ihn auf seinem Rücken. Dort will er seinen neuen Freund von nun an immer mit sich herumtragen. Der kleine Bär läuft weiter bergab, begegnet Vögeln, die sich auf den Frühling vorbereiten. Er sieht Hasen lustig herumspringen, die ebenfalls in freudiger Erwartung auf den Frühling sind. Der Bär läuft weiter, springt über den Fluss. Dort, auf der anderen Seite, begegnet er einem Rudel Wölfe. Sie sind hungrig und begrüßen den kleinen Bären freudig. Doch der versteht das und klettert geschwind auf einen Baum. Dabei geschieht es: Sein Stein, sein Freund, purzelt herunter und bekommt einen Riss. Traurig schläft der kleine Bär ein. Als er am Morgen erwacht, erwartet ihn nicht nur die warme Morgensonne, die bereits den Schnee hatte schmelzen und die Blumen erblühen lassen, sondern auch eine besondere Überraschung.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Bakabu und das Osterlied-Ei

    Bakabu und das Osterlied-Ei

    Autor: Ferdinand Auhser, Illustrator/-in: Daniela Huber, Jeremias Lindner, Agnes Mayer, Manuela Wildauer
    Verlag: Vermes
    ISBN: 978-3-903300-47-7
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 12,95 €
    Alter: ab 3 Jahre

    Als Ohrwurm Bakabu an diesem Morgen vor die Tür tritt, ahnt er noch nicht, welches bunte Abenteuer heute auf ihn wartet. Unter der Glockenblume sieht er ein rotes Ei liegen. Wer hat das wohl hiergebracht? Bakabu macht sich auf den Weg zu seinen Freunden Charlie Gru und Mimi Lou, um sie um Rat zu fragen. Währenddessen kommt ein Gast im Singeland an. Er stellt sich als Osterhase vor und erklärt den erstaunten Freunden, was es mit dem Osterfest auf der Erde auf sich hat. Doch der Besuch des Osterhasen hat einen anderen Grund. Eines seiner Eier ist verloren gegangen, das er nun im Singeland zu finden hofft. Denn bei diesem handelt es sich um ein ganz besonderes Ei. In ihm wohnt das neue Osterlied. Der Osterhase bittet Bakabu und seine Freunde, ihm bei der Suche zu helfen.. Natürlich sind sie sofort dabei.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Das Jahr hat bunte Tage

    Das Jahr hat bunte Tage

    Autorin: Michaela Holzinger, Illustratorin: Julia Gerigk
    Verlag: G&G Verlag
    ISBN: 978-3-7074-2386-0
    Seiten: 136 Seiten
    Preis: 24,95 €
    Alter: ab 5 Jahre

    Ein Jahr ist bunt und aufregend. Durch alle Jahreszeiten hindurch können wir wunderbare Feste feiern, Bräuche erleben und den Wandel der Natur beobachten. Je nachdem in welchem Land, in welcher Region wir leben, gibt es dort einzigartige Traditionen, die durch das Jahr begleiten. Michaela Holzinger hat sich in Österreich umgesehen und Gedichte, Geschichten, Feste und Bräuche gesammelt. Diese vereint sie in dem wunderbaren Hausbuch „Das Jahr hat bunte Tage“.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Was Bären über Bienen wissen (müssen)

    Was Bären über Bienen wissen (müssen)

    Autor: Pip Cornell, Illustrator: Alex G. Griffiths
    Verlag: esslinger
    ISBN: 978-3-80-23744-9
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 14,00 €
    Alter: ab 4 Jahre

    Bären lieben Honig, das ist allgemein bekannt. Damit sie nun jederzeit reichlich Honig zum Schlecken und Naschen zur Verfügung haben, gibt es in diesem Buch (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps rund um die Bienenhaltung. Wie findet man Bienen und wie fängt man sie ein? Wie richtet man ihnen ein gemütliches Zuhause ein? Warum ist eine Bienenkönigin unverzichtbar? Und wie bastelt man eine geeignete Krone für seine Bienenkönigin? Auf diese und weitere Fragen hat das Buch so manche außergewöhnliche Antwort. Natürlich dürfen dabei auch Tipps für den Notfall nicht fehlen.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Oskar lernt schwimmen

    Oskar lernt schwimmen

    Autorin: Esther van den Berg
    Verlag: Ravensburger
    ISBN: 978-3-473-46216-2
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 14,99 €
    Alter: ab 3 Jahre

    Oskar lebt mit seinen Geschwistern im Teich. Er ist der Kleinste von ihnen und hat sogar noch seinen Ruderschwanz. Trotzdem beschließt Mama Frosch ihre Jungen zum Schwimmunterricht zu schicken. Die Freude ist bei allen groß und mit viel Begeisterung legen die kleinen Frösche los. Auch Oskar. Der strengt sich mächtig an und macht alles mit, was der Schwimmlehrer vorgibt. Vielleicht nicht immer ganz perfekt, oft auch auf seine Weise aber dafür immer mit viel Spaß und Freude. So kann auch Oskar am Ende des Kurses ganz stolz sein Schwimmabzeichen zeigen.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Metti Meerschwein

    Metti Meerschwein

    Autorin: Madlen Ottenschläger, Illustratorin: Stefanie Reich
    Verlag: ars Edition
    ISBN: 978-3-8458-4303-2
    Seiten: 40 Seiten
    Preis: 15,00 €
    Alter: ab 3 Jahre

    Metti ist rundum glücklich. Zusammen mit ihren Freunden lebt sie auf dem Bauernhof und genießt dort das Hasenleben in vollen Zügen. Sie veranstalten wilde Wettrennen, Wackeln lustig mit den Ohren, tanzen den Popo-Lopo und teilen sich leckere Gänseblümchen-Kränze. Doch eines Morgens kommt ein anderer Hase auf den Bauernhof. Er erkennt sofort, dass Metti gar kein Hase, sondern ein Meerschweinchen ist. Der Neue lacht Metti aus, weswegen sie traurig und wütend davonläuft. Gehört Metti wirklich nicht dazu? Klar, der Neue kann viel besser mit den langen Hasenohren wackeln und auch der Popo-Lopo-Tanz gelingt ihm mit seinem Puschelschwänzchen viel besser. Aber geht es wirklich nur darum oder gehört zu Freundschaft nicht mehr dazu?

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Ein kleiner Vogel rettet die Welt

    Ein kleiner Vogel rettet die Welt

    Autorin: Sheryl Webster, Illustratorin: Helen Shoesmith
    Verlag: Coppenrath
    ISBN: 978-3-649-64080-6
    Seiten: 40 Seiten
    Preis: 14,00 €
    Alter: ab 4 Jahre

    Rotkehlchen Rosa hat ihr Nest in den Zweigen eines großen Baumes gebaut. Doch der Baum steht im Garten eines Mannes. Da der für seine Salatbeete mehr Licht braucht, fällt er den Baum. Rosa ist empört. Warum zerstört der Mann einfach ihr Zuhause? Wütend fliegt sie davon, doch sie hat eine ganz klare Botschaft: „Kein Mensch darf uns Tieren das Zuhause wegnehmen!“. Diese Worte schnappen andere Vögel auf, tragen sie über Wiesen und Flüsse, hinaus in die weite Welt. Denn auch der Lebensraum anderer Tiere ist bedroht. Das wollen Bären, Giraffen, Löwen, Rehe und all die anderen Tiere nicht mehr hinnehmen und schmieden einen Plan. Wenn die Menschen ihr Zuhause zerstören, dann besetzen sie einfach die Wohnungen der Menschen…

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Ein Garten für uns

    Ein Garten für uns

    Autorin: Zoë Tucker, Illustratorin: Julianna Swaney
    Verlag: Nord-Süd
    ISBN: 978-3-314-10589-0
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 15,00 €
    Alter: ab 4 Jahre

    Mitten in einer Stadt, es könnte jede Stadt sein, liegt ein kleiner Garten, eingezäunt von hohen Brettern. In ihm treffen sich drei ältere Damen und ein kleines Mädchen. Vorsichtig trägt das Mädchen Samen in ihrer Hand. Diese will sie in die dafür angelegten Beete einsetzen. Dabei geht sie sehr behutsam vor. Gießen, die Beete beschriften und dann heißt es warten. Warten auf die warmen Tage, wenn die Pflanzen keimen, wenn das erste Grün hervorkommt und dieses nach und nach wächst. Der Garten erblüht in allen Formen, Farben und Größen. Es wachsen Tomaten, Zucchini, Erbsen. So vergeht der Sommer. Das Mädchen und die älteren Damen ernten die Früchte ihrer Arbeit, verarbeiten sie weiter, veranstalten ein wunderschönes Gartenfest. Der Herbst naht und die Natur legt sich zur Ruhe. Aber nicht nur sie. Auch eine der alten Damen nimmt für immer Abschied. Das Mädchen ist traurig, gleichzeitig trägt sie wunderschöne Erinnerungen mit sich, die sie lächeln lassen. Sie hütet sie, bis es wieder Frühling wird und erneut Samen ausgesät werden können. Dabei spürt das Mädchen, dass ihre Freundin immer bei ihr ist.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos

  • Die Bienenretter

    Die Bienenretter

    Autorin: Luise Holthausen, Illustratorin: Iris Hardt
    Verlag: S. Fischer Verlage
    ISBN: 978-3-7373-3475-4
    Seiten: 64 Seiten
    Preis: 8,50 €
    Alter: ab 7 Jahre

    Obwohl Wochenende ist, springt Frieda früh am Morgen aus dem Bett. Heute ist sie mit ihren Freunden Mario und Daria verabredet. Darias Mutter hat eigene Bienen im Garten und heute sollen die Stöcke kontrolliert werden. Dabei dürfen die Kinder zuschauen und erfahren eine ganze Menge über die fleißigen Insekten. Darias Elternhaus ist von einem großen Garten umgeben, in dem es zahlreiche Blumen für die Bienen gibt. Ein paar Straßen weiter sieht das Stadtbild aber anders aus. Hier ist eine Neubausiedlung entstanden und zwischen den Betonbauten gibt es kaum Blumen. Mittendrin steht ein kleines Häuschen mit ebenfalls einem Bienenstock. Doch die Tiere können in dem verbauten Gebiet kaum noch Nahrung finden. Da beschließen die drei Freunde den fremden Bienenstock in Darias Garten umzuziehen. Natürlich brauchen sie für solch einen Bienenumzug die Hilfe von Erwachsenen. Ob wohl alles gut geht?

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Das große Buch der heimischen Tiere

    Das große Buch der heimischen Tiere

    Autor/-in: Bärbel Oftring, Holger Haag, Katja Baier
    Verlag: Coppenrath
    ISBN: 978-3-649-64078-3
    Seiten: 128 Seiten
    Preis: 20,00 €

    Unsere heimische Tierwelt ist durch unterschiedlich geprägte Lebensräume äußerst vielfältig und artenreich. Hier leben Vögel, Fische, Säugetiere, Echsen, Schlangen, Insekten und noch kleinere Tiere. Wenn man mit offenen Augen durch die Natur spaziert, kann man viele von ihnen entdecken und beobachten. „Das große Buch der heimischen Tiere“ nimmt uns mit auf eine abenteuerliche Expedition und stellt uns die heimische Tierwelt näher vor.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Käfer, Bienen, Spinnen

    Käfer, Bienen, Spinnen

    Autorin: Jess French, Illustratorin: Claire McElfatrick
    Verlag: Dorling Kindersley
    ISBN: 978-3-8310-4121-3
    Seiten: 80 Seiten
    Preis: 14,95 €
    Alter: ab 8 Jahre

    Wenn wir von Krabbeltieren sprechen, meinen wir Insekten, Spinnen, Würmer, Schnecken und manch andere. In der Umgangssprache werden sie als Insekten bezeichnet, was aber nicht ganz stimmt. Besser wäre der Familienname „wirbellose Tiere“. Denn während sich Insekten, Spinnen, Würmer und Schnecken bereits aufgrund ihrer Beinanzahl unterschieden, haben wirbellose Tiere eines gemeinsam: Sie haben kein Skelett.
    Krabbel- und Kriechtiere sind nicht gerade beliebt, doch haben sie für unsere Natur eine wichtige Bedeutung. Ohne sie würden Pflanzen nicht bestäubt werden, hätten größere Tiere keine Nahrung und würden Abfälle nicht beseitigt werden. Wirbellose Tiere leben seit Millionen von Jahren auf der Erde und waren schon lange vor den Dinosauriern da. Forscher haben wirbellose Tiere in verschiedene Gruppen eingeteilt, darunter Gliederfüßer, Insekten, Spinnentiere, Krebstiere und Würmer. Diese stellt Jess French in diesem Kindersachbuch vor. Dabei umschreibt sie Körperbau, besondere Merkmale und Fähigkeiten, Verwandtschaft, Verhalten, Lebensräume und auch das Zusammenspiel Menschen und Insekten. Das ist nicht immer gut und der Mensch sorgt mit seinem rücksichtslosen Umgang dafür, dass diese Tiergruppe immer kleiner wird. Umdenken ist angesagt.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    WAS IST WAS: Insekten - Überlebenskünstler auf sechs Beinen

    WAS IST WAS: Insekten - Überlebenskünstler auf sechs Beinen

    Autorin: Alexandra Rigos
    Verlag: Tessloff
    ISBN: 978-3-7886-2108-7
    Seiten: 48 Seiten
    Preis: 9,95 €
    Alter: ab 8 Jahre

    Sie gehören zu den unbeliebtesten Zeitgenossen auf unserem Planeten, und das eigentlich zu Unrecht. Bei vielen verbreiten sie Ekel, Angst und Schrecken, obwohl sie doch für das Wachstum und die Verbreitung der meisten Pflanzenarten verantwortlich sind. Die Rede ist von Insekten, die Thema des 30. Bandes der Reihe „WAS IST WAS“ sind. Wir haben uns das Werk vorsichtig näher angesehen.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos

Endlich Frühling! Wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht