Die außergewöhnlichen Fälle der Florentine Blix

Tatort der Kuscheltiere

Antolin Quiz
von Alice Pantermüller, Daniela Kohl, Minou Taghi-Khani
Rezension von Janett Cernohuby | 16. März 2022

Tatort der Kuscheltiere

Mit der Reihe „Mein Lotta-Leben“ hat Alice Pantermüller eine witzige Kinderbuchreihe geschaffen, die zahlreiche Leserinnen in den Bann gezogen hat. Nun präsentiert sie uns eine neue Romanheldin, die mit ihrem besonderen Charakter Lotta in nichts nachsteht. Ihr Name ist Florentine Blix, ihre Berufung ist das Lösen von außergewöhnlichen Kriminalfällen. Bereits ihr erster Fall ist der Hammer und hält nicht nur für die Leserschaft so einige Überraschungen bereit.

Von verschwundenen Kuscheltieren und fiesen Gaunern

Florentine Blix ist 13 Jahre alt, besucht die 8. Klasse, mag alles, was grün ist und will später einmal Morde bei der Polizei aufklären. Dafür übt sie schon jetzt und sammelt ihre Fälle in Ordnern. Einen richtigen Kriminalfall hat sie allerdings noch nicht gelöst. Doch das ändert sich mit dem Beginn des neuen Schuljahres. Dieses fängt nicht nur damit an, dass irgendwer ihre alten Kuscheltiere gestohlen hat, sondern auch mit einem neuen Mitschüler: Bo Ture Tordenskjold. Dieser ist aus Dänemark nach Flensburg gezogen und wagt es tatsächlich, sich mit seinen roten Haaren auf den Platz genau vor Florentine zu setzen. Doch damit nicht genug, findet er auch noch Florentines geheimes Hauptquartier! Um ihn loszuwerden verspricht Florentine herauszufinden, was mit Bos Cousin passiert ist. Denn seit einem Bootsausflug fehlt von dem jede Spur. Tatkräftige Unterstützung bekommt Florentine von ihrer Freundin Maja. Und die braucht sie auch ganz dringend, denn dieser Fall nimmt schon bald eine sehr mysteriöse Wendung.

Witzig, schräg und kongenial

Alice Pantermüller startet mit einer neuen Heldin voll durch und zieht ihre Leserschaft sofort in den Bann. Natürlich ist Florentine nicht irgendeine Detektivin, wie es sie bereits mehrfach gibt. Nein, Florentine ist besonders, vor allem in ihrem Charakter. Sie ist etwas eigenwillig, sehr direkt, offen und nicht immer sozial kompatibel. Dadurch wirkt sie nicht selten autistisch. Ihre Berufung später zur Polizei zu gehen und in Kriminalfällen zu ermitteln, nimmt sie sehr ernst. Schon jetzt bereitet sie sich darauf vor, legt ihre Fälle sehr strukturiert an und heftet sie in Ordnern ab. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Freundin Maja, die ebenfalls speziell ist. Schwer zu erreichen, aber immer zur Stelle, wenn Florentine sie braucht, etwas verrückt, aber sie bringt die Sozialkompetenz mit, die Florentine oft fehlt. So ergänzen sich die beiden. Doch Majas größtes Geheimnis erfahren wir erst im Laufe dieser Ermittlung und es ist nicht nur für Florentine eine große Überraschung.
Bo ist der Neue, der Unerwünschte, der aber im Laufe der Handlung Florentine ans Herz wächst. Er wirkt zunächst sehr unscheinbar und zurückhaltend, doch schon bald erfahren wir, dass er sein familiärer Hintergrund recht vertrackt und auch wesentlich am Verschwinden seines Cousins beteiligt ist.
Diese drei sehr unterschiedlichen Charaktere führen uns durch diesen ersten Kriminalfall, der es ganz schön in sich hat. Denn bald wird klar, dass es nicht nur das Verschwinden des Cousins zu klären gibt, damit einher gehen noch weitere Verbrechen, die zu weitreichenden Veränderungen führen. Außerdem ist da noch Majas Geheimnis, das der Kriminalgeschichte plötzlich eine völlig unerwartete Wendung gibt und der Reihe insgesamt ein völlig neues Gesicht. Man darf gespannt sein, wie sich dies auf die Folgebände auswirken wird.

Für jeden das passende: Hörbuch und Buch

Nicht jeder liest gern, vor allem Kinder. Dennoch mag ein jeder gute Geschichten (und hier haben wir eine verdammt gute) und so ist Florentines erster Fall als Buch und als Hörbuch erschienen.
Das Buch ist in Zusammenarbeit mit Daniela Kohl entstanden und wer das Autorenduo von „Mein Lotta-Leben“ kennt, der weiß, was das bedeutet. Kongenial setzte Daniela Kohl die grafische Gestaltung um. Witzig-freche Illustrationen, zahlreiche Notizzettel, Infoboxen, Steckbriefe und Randbemerkungen machen das Buch zu einem humorvollen Leseerlebnis.

  • Umfang:
    280 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • ISBN 13:
    9783401605784


Auf die kongeniale Gestaltung muss man im Hörbuch leider verzichten, aber dennoch ließen sich die Produzenten etwas einfallen, um den Charme und Humor auch ins Hörbuch einfließen zu lassen. Um also sämtliche Notizen und Zusatzinformationen hervorzuheben, wurden viele Klänge und Geräusche eingebunden. Damit wurde die grafische Gestaltung perfekt auf akustische Gestaltung umgelegt und lässt den Charme und Witz dieser Geschichte nicht verloren gehen.

  • Spielszeit:
    ca. 376 Minuten
  • Typ:
    1 mp3-CD
  • ISBN 13:
    9783833744396

  

Außergewöhnlich, ungewöhnlich, ein bisschen mysteriös und auf jeden Fall sehr witzig und humorvoll präsentiert sich Alice Pantermüllers neue Reihe „Die außergewöhnlichen Fälle der Florentine Blix“. In ihr lernen wir ein besonderes Mädchen kennen, das als Nachwuchsdetektivin Fälle klärt und dabei Hilfe von ganz besonderer Seite bekommt. Egal ob als Hörbuch oder Buch, Spannung, Unterhaltung und Bestsellerpotential sind hier garantiert.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration:
  • Sound:
Affiliate Links

Könnte Ihnen auch gefallen: